Aktuelles

Therapie bei Sprachentwicklungs-verzögerung

Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern von 2-10 Jahren behandeln wir u.a. nach dem Patholinguistischen Therapie-Ansatz (PLAN) von Siegmüller / Kauschke. Hierbei gibt es Material und Übungsvorschläge zu den Bereichen Wortschatz, Grammatik und Artikulation.

Fast immer in Spielhandlungen eingebettet, bekommen die Kinder intensiven speziellen Input zu einem bestimmten sprachlichen Bereich. Sie lernen, sprachliche Unterschiede zu hören bzw. zu erkennen und üben selbst neue Wörter, Wortabruf, grammatikalisch richtige Formen und Sätze sowie korrekte Artikulation.

Fortbildung zum Thema unterstützende Kommunikationshilfen
Allgemein

Fortbildung Communica

Am 16.03.22 hatten wir eine Fortbildung zum Thema „unterstützende Kommunikationshilfen“.  Herr Wendler von der Firma „Communica“ war bei uns und zeigte uns zwei Programme genauer.

Mehr lesen »